Wassertest

Der Wassertest - Schnell, zuverlässig und preiswert mit ActiDes

Ein Wassertest steht am Anfang bei der Prüfung der Wasserqualität. Denn nicht immer ist ein Zugang zu sauberem und unbedenklichen Wasser eine Selbstverständlichkeit. Leitungssysteme sind oft veraltet, schlecht geplant oder durch Leerstand selten genutzt. Die Folge sind Verkeimungen durch Legionellen und andere Keime, die für die eigene Gesundheit zu einer Gefährdungen werden können. Deswegen ist es in vielen Fällen sinnvoll, das eigene Trinkwasser zu testen, wenn gewisse Gefährdungspotentiale auftreten.

Gute Wasserqualität in Deutschland

Deutschland gilt neben der Schweiz und Österreich als eines der Länder in Europa mit der höchsten Wasserqualität bei Trinkwasser. Das  bedeutet, dass die öffentlichen Wasserversorger eine Trinkwasserqualität bereitstellen, die eigentlich keine privaten Wassertests nötig macht.

Wassertest für sauberes Trinkwasser

Warum ein Wassertest? Das Problem: Private und gewerbliche Leitungssystem

Beeinträchtigungen des Wassers entstehen zumeist, sobald es in nicht öffentliche Leitungssysteme gespeist wird. Denn alte oder schlecht geplante Leitungssysteme bieten Stellen, an denen sich Biofilm bilden und akute Verkeimungen entstehen können.  Das bedeutet für Endverbraucher, dass bei dem Verdacht auf suboptimale Leitungssysteme ein Wassertest ratsam ist.

Hier erfahren sie mehr über den Ablauf einer Wasserprobe und Wasseranalyse.

Bin ich als Mieter gefährdet?

Biofilm, als organische Ablagerung von Stoffen des Wassers, entsteht immer im Leitungssystemsystem. Kritisch wird es jedoch, wenn der Biofilm wächst und somit zum idealen Nährboden für Keime wird. Dies geschieht besonders an schlecht durchspülten Stellen des Systems. Zudem ist der Leerstand von Wohnungen oder bei öffentlichen Gebäuden ein Problem, da das gesamte Leitungssystem über längere Zeiträume nicht durchspült wird. Deswegen ist es ratsam in größeren Mietshäuser einen Wassertest durchführen zu lassen.

Der Wassertest für Betreiber von Trinkwasseranlagen

Ein Betreiber einer Trinkwasseranlage ist nach der Novellierung der Trinkwasserverordnung 2011 verpflichtet, den Zugang zu sauberem Trinkwasser zu gewährleisten und ist dementsprechend haftbar für eventuelle gesundheitliche Schäden. Diese Aufsichtspflicht beinhaltet eine gesetzlich vorgeschriebene Beprobung pro Jahr, um eine stetig gute Wasserqualität zu gewährleisten. Diese Wassertests werden von amtlicher Seite abgenommen und ausgewertet.

Prophylaxe verhindert eine Verkeimung

Deswegen ist es wichtig schon im Vorfeld diese Wasserqualität durch bestimmte Maßnahmen zu gewährleisten, bevor es zu Verkeimungen kommt. Eine Möglichkeit sind regelmäßige thermische Desinfektionen, bei denen das Leitungssystem mit heißem Wasser gespült wird. Allerdings bedeutet dies eine Belastung für die Leitungen. Zudem ist die Wirkung  dieser Methode nicht nachhaltig. Zwar werden akute Keime im Trinkwasser vernichtet, der verursachende Biofilm bleibt allerdings weiterhin bestehen.

Es gibt andere, effektivere Möglichkeiten, Verkeimungen und vor allem Biofilm im Leitungssystem lang anhaltend zu bekämpfen. Die Einspeisung des Desinfektionsmittels ActiDes blue in das Leitungssystem bekämpft akute Verkeimungen und baut vorhandenen Biofilm ab. Mit anschließenden Wassertests können Sie den Erfolg der Maßnahme überprüfen und erhalten schnell eine Bestätigung.

Wassertest mit einer Petrischale

Haben Sie noch Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne!

testimonial

Jetzt kostenfrei anrufen:

0800 - 4044667

seit 2004

Ihre Vorteile!

  • Zuverlässige Wasserentkeimung
  • Schnelle & preiswerte Lösungen
  • Zufriedene Kunden
  • Geld-zurück-Garantie


*Pflichtfelder

Interessante Links – das könnte sie interessieren

ActiDes blue

ActiDes Blue ist ein hochwirksames Desinfektionsmittel mit dem Wirkstoff Natriumhypochlorit, das mit dem von ActiDes entwickelten PAO-Verfahren aus Wasser und Salz für die Wasseraufbereitung produziert wird.

Mehr erfahren

Technologien

Zuverlässige Wasserdesinfektion mit der Technologie von ActiDes: Neueste Technologie und Verfahren sichern das Wasser lang anhaltend ohne es unnötig zu belasten.

Mehr erfahren

Warum sind Wassertests sinnvoll?

Ein Wassertest ist der erste Schritt zu einer erfolgreichen Behandlung von Bakterien und Keimen im Trinkwassersystem. Doch wer benötigt eigentlich einen Wassertest?

Mehr erfahren

Wie kommen Legionellen ins Trinkwasser?

Immer wieder stehen Legionellen im Trinkwasser im Focus der Öffentlichkeit. ActiDes liefert alle wichtigen Informationen zu ihren Risiken und Lösungen für Legionellen im Trinkwasser.

Mehr erfahren

Wie funktioniert eine Wasseranalyse?

Eine Wasseranalyse mit vorgegangener Wasserprobe ist die Basis für unbeschwerten Trinkwassergenuss. Doch wie läuft eine Wasseranalyse bzw. eine Wasserprobe genau ab?

Mehr erfahren

Wo ist Wasseraufbereitung notwendig?

Gründe für eine Wasseraufbereitung gibt es viele. Mangelnde Trinkwasserhygiene fördert Legionellen und andere Verkeimungen und kann zu gesundheitlichen Problemen führen.

Mehr erfahren

Was ist eine Chemische Desinfektion?

Die chemische Desinfektion ist eine Methode zur Sicherung der Trinkwasserqualität. Jedoch gibt es unterschiedliche Möglichkeiten zur Chemischen Desinfektion und somit Aufbereitung des Trinkwassers.

Mehr erfahren